schliessen
Startseite
Vorstand
Termine
Aktivitäten
Treffen/Kontakt
Intern
Unsere sozialen Projekte

Kinderschutzbund Traunstein/Rosenheim/Wasserburg

Wer etwas erreichen will, muss gemeinsam mit anderen handeln. Deshalb haben sich 50.000 Menschen in Deutschland im Kinderschutzbund zusammengetan. An 420 Orten setzen sie sich für Kinder ein, spüren Missstände auf, drängen Politiker und Verwaltung zum Handeln und packen selber an.

Die Tafeln bemühen sich um einen Ausgleich: Sie sammeln „überschüssige", aber qualitativ einwandfreie Lebensmittel, und geben diese an Bedürftige weiter.

Seit vielen Jahren unterstüzt unser Club  die Tafel. Nach vielen Jahren Spenden an Traunreut wird derzeit die Tafel in  Prien laufend gesponert.

Benefizkonzert der Musikschule Emertsham auf der Fraueninsel am 19.10.2014

Der IWC Chiemgau veranstaltete am Kirchweihsonntag bei strahlend schönem Herbstwetter ein Festkonzert im Münster auf der Fraueninsel unter der Leitung von Ulrike Wiedmann- Feichtl und Leopold Gnedel zu Gunsten der Musikschule Emertsham.

Ein Gregorianischen Choral, als Einstimmung auf das Konzert, ließ die Zuhörer ganz andächtig werden. Nach einer Kirchensonate von W.A. Mozart und dem Locus Iste von Anton Bruckner folgte die selten zur Aufführung gebrachte „Waisenhausmesse“ von W.A. Mozart. Die Messe ist für Chor, Soli, Streichorchester, Oboen, Trompeten und Pauken komponiert. Der Chor, herausragende Solisten mit Sopranistin Walburga Ippenberger, Altistin Cornelia Klüter, Tenor Dr. Franz Krähschütz und Bass Dr. Günther Datz sowie das Streichorchester boten der Messe eine außerordentlich beeindruckende Wiedergabe.

Das begeisterte Publikum bedankte sich nicht nur mit lang anhaltendem Applaus, sondern auch mit großzügigen Spenden. Der Erlös des Konzerts von mehr als 2000 € wird der Musikschule gespendet.

Der IWC Chiemgau unterstützt die Beratungsstellen für Schwangerschaftsfragen

Donum Vitae in Bayern e.V. in Traunstein, Freilassing, Mühldorf und Waldkraiburg

2200 Euro für die Diakonie im Achental

Einen symbolischen Scheck über 2200 Euro überreichten die Präsidentin des Inner Wheel Club Chiemau an den Leiter der Diakonie im Achental. Das Geld stammt aus dem Bilderverkauf im evangelischen Gemeindezentrum Marquartstein. Die Frauen des Clubs hatten 75 gespendete Aquarelle und Ölbilder, sowie 58 Grafiken ausgestellt. Gut die Hälfte der Kunstwerke wurden verkauft.

Mit Selbstgebackenem und Kaffee wurde die Benefizaktion zu einem sehr gelungenen und erfolgreichen Nachmittag.

Der Second Hand Modemarkt "Kleiderglück" war eine tolle Benefizveranstaltung. Durch den Verkauf der vielen gespendeten Kleider haben wir € 4600 eingenommen.

Der gesamte Erlös wurde an bedürftige Bürger im Landkreis Traunstein weitergegeben.

Clubdaten:

Deutscher Club Nr. 90

Gegründet am 19.02.1991
Charterfeier am 2.10.1991
Charterurkunde Nr.: 4050
Mitglieder: 58

International Inner Wheel

Präsidentin Bina Vyas

Jahresmotto 2020/2021

   |   
   |   
   |